Erziehung und Bildung

Artikel zum Thema Erziehung und Bildung allgemein.

Schulkritik von Marianne Gronemeyer

"Bildung braucht Gastlichkeit" von Marianne Gronemeyer

Dieser Artikel ist ebenfalls im aktuellen "Freigeist" enthalten. Gronemeyer ist eine deutsche Erziehungs- und Sozialwissenschafterin, die in den letzten Jahren durch ihre sehr deutlich gesellschaftskritisch formulierten Bücher ("Wer arbeitet, sündigt") bekannt geworden ist. Auch wenn sie in diesem Artikel über Schule schreibt, nimmt sie sich kein Blatt vor den Mund. Und sie weiß, wovon sie spricht. Sie hat selbst einige Jahre unterrichtet.

Neufeld über Gleichaltrigen-Sozialisierung

Dr. Gordon Neufeld, ein kanadischer Bindungsforscher, antwortet Eltern auf die Frage:

"Wie wichtig ist die Zeit mit Gleichaltrigen für die soziale Entwicklung von Homeschooling-Kindern?"

Zwei Punkte, die Neufeld in diesem Artikel anspricht, sind in meinen Augen ganz besonders wichtig: Erstens muss das Interesse / der Wunsch von den Kindern kommen. Kinder brauchen keine Zwangs-Vergesellschaftungen! Zweitens ist die Fähigkeit und Reife, um bei sich selbst zu bleiben, sich nicht unkritisch mitreißen zu lassen, entscheidend!

Freilerner-Artikel im Freigeist Okt. 2015

Soeben ist die neue "Freigeist"-Ausgabe erschienen! (Es ist dies eine Zeitschrift für freie Pädagogik, herausgegeben von der Lernwerkstatt im Wasserschloss Pottenbrunn)

Ich habe diesmal den Artikel für die Freilerner-Serie geschrieben. Ich beleuchte darin das leidige Thema "Sozialisation" und lege dar warum Freilerner-Kinder nicht per se schlechter sozialisiert sind als institutionalisierte Kinder.

Ein Abo der Zeitschrift gibt es hier:

Soziokratie

Da wir unseren neuen Verein "Netzwerk der Freilerner - Verein zur Förderung freier und selbstbestimmter Bildung" nach soziokratischen Prinzipen führen wollen, stelle ich Infos dazu herein. Vielen Dank an Katti Lechthaler vom soziokratischen Zentrum, die die Erlaubnis zur Veröffentlichung des Skriptums gegeben hat.

Bertrand Stern Website und Rundbrief

Bertrand Stern – freischaffender Philosoph

“Freischaffender Philosoph”: mit dieser Bezeichnung möchte ich zweierlei zum Ausdruck bringen: die Freiheit meiner – an keine Institution gebundenen – philosophischen Aktivität; und das “Freischaffende” als Selbstverpflichtung zu einer kritischen und “Freiheit schaffenden” Reflexion.

"Nie mehr Schule" von Michael Karjalainen-Dräger

Reise zu den Landschaften der freien Bildung

"Die Verknüpfung von Bildung und Schule stellt eine unzulässige Kausalität dar!"
Bertrand Stern, freischaffender Philosoph

Folge dem Weg aus der Schulpflicht und Zwangsbeschulung
zu einem auf das Subjekt bezogenen Frei-sich-Bilden.

Bericht aus den Vorarlberger Nachrichten

 

Artikel von Peter Gray über selbstbestimmtes Lesen-Lernen

Ich habe einen sehr schönen und ausführlichen Artikel über den Erwerb der Lesefähigkeit beim Unschooling gefunden.

(für registrierte Leser: vergleiche auch meinen Blogeintrag vom April dieses Jahres hier: http://www.freilerner.at/node/4197)

Schule und Gesellschaft - die Radikalkritik von Gerald Hüther

Aktuelles von Gerhard Hüther:

https://www.youtube.com/watch?v=EpIXYHAh3cQ

"Freilernen und Homeschooling - über die Unterschiede...."

Seiten

Subscribe to RSS - Erziehung und Bildung