Das sind WIR

Der gegenwärtige Vereinsvorstand
(gleichbedeutend mit dem soziokratischen Leitungskreis)
besteht aus folgenden Menschen:

Sigrid.Haubenberger-Lamprecht.2021
Sigrid Haubenberger-Lamprecht

Kinder sind die größten Lehrmeister für uns Erwachsene. Sie als eigenständige, selbstbestimmte Wesen wahrzunehmen bedeutet auch, dass sie das Recht haben, sich ihr eigenes Bild von der Welt zu machen. Dafür braucht es Vertrauen sowie eine entspannte und wertfreie Umgebung. Gerne bringe ich mich als Mutter von zwei frei-sich-bildenden Söhnen mit unseren bisherigen Erfahrungen im Miteinander wachsen hier ein.

heidi
Heidrun Krisa

Biologin – Alle Säugetiere sind Freilerner!
Als ich selbst noch in die Schule ging, wußte ich, spürte ich, dass es noch andere, viel natürlichere Wege des Lernens gibt. Jetzt habe ich diesen Weg gefunden und möchte ihn gemeinsam mit anderen Begeisterten gehen und für Menschen öffnen, die ihn ebenfalls suchen.
Was mich noch interessiert: so leben, dass wir nichts zerstören; so essen, dass es uns gut tut – und Freude daran haben!

Beatrix.Beer.2021
Beatrix Beer

Unser Sohn Sam hat uns 2015/2016 während seines ersten Schuljahres zum Freilernen gebracht. Seitdem beschäftigen wir uns sehr stark mit diesem Thema und wollen uns dafür einsetzen, dass eine freie, selbstbestimmte Bildung in Österreich möglich ist.

Maria
Maria Durlacher

Frei-sich-bilden ist so potentialgeladen, natürlich und würdevoll, dass es dringend einen fixen Platz in der Wahrnehmung der Menschen braucht. Und dass es als offizieller Bildungsweg auch in Österreich etabliert und beschreitbar ist.

Weitere Team-Mitglieder

Silvia.Tuertscher.2016
Silvia Türtscher

Freilernen sehe ich als Grundlage aller Bildung.
Meine und alle Kinder sind es mir wert(voll), sich frei zu bilden und dabei bedingungslose Wertschätzung, Respekt, Toleranz und Achtsamkeit und Liebe zu erfahren. Ich bin es mir wert(voll), über den Tellerrand zu schauen und mich ständig nach allen Seiten hin frei zu bilden.
Ich freue mich auf weiteres Wachstum im Forum und auf viele feine Denkanstöße, Schreib-Impulse und „Gesprächsrunden“.

Joya.Marschnig.2021
Joya M. Marschnig

Ich bin hier, um meine Vision zu leben und mit Gleichgesinnten zu verbinden!
Lernen und Spielen, Arbeit und Freizeit, vereinen sich zum LEBEN… ein wechselseitiges Miteinander-Sein und Voneinander-Lernen von Jung und Alt.

Nicole
Nicole Heihsler

Als 4-fache Mama sehe ich, dass Bildung nicht nur in einer Institution stattfindet, sondern überall und in jedem Alter lernen wir, von der Natur, aber vor allem auch beim Spielen! Meine zwei jüngeren Kinder zeigen mir täglich, was es heißt, mit Freude und Begeisterung wieder neue Dinge zu entdecken und zu erforschen.
Mit Liebe und Vertrauen begleite ich sie auf dem Weg, sich frei zu entfalten und sich selbstbestimmt zu bilden.