Audio

Radiobeitrag „Die Freiheit, sich zu bilden“

Auf Radio Orange wurde am 18.12.2019 im Rahmen des Formats „Nie mehr Schule“ zu unserem Positionspapier Alternativen zur Externistenprüfung ein Interview mit einem der Autoren, Harald Krisa, geführt (ca. ab Minute 18:00). Link zum Nachhören: Nie mehr Schule #57 vom 18.12.19: Die Freiheit, sich zu bilden Weitere Inhalte: Ökologie der Kindheit – Bericht vom 2. …

Radiobeitrag „Die Freiheit, sich zu bilden“ Weiterlesen »

Netzwerk der Freilerner im freien Radio Salzkammergut

Im Anschluss an die Informationsveranstaltung „Bildung neu denken: FreiLernen als Chance für die Bildungslandschaft“ am 1. Oktober 2019 in Bad Goisern sind Gudrun und Heidi als Vertreterinnen unseres Netzwerks für das Freie Radio Salzkammergut interviewt worden. Im ebenfalls hörenswerten ersten Beitrag der Sendung Widerhall geht es um Menschenrechte; der Beitrag über Freilernen und neue Bildungswege …

Netzwerk der Freilerner im freien Radio Salzkammergut Weiterlesen »

Radiosendung „Nie mehr Schule“ vom 20.3.19: Frei-sich-Bilden und Sozialisation

Michael Karjalainen-Dräger hat auf Radio Orange in seiner monatlich stattfindenden Sendung „Nie mehr Schule“– sehr zu empfehlen – Heidi Krisas Kurzvortrag ‚Frei-sich-Bilden und Sozialisation‘, den sie ihm Rahmen unserer Informationsveranstaltung „Freilernen: Gefahr oder Chance?“ am 20. Februar 2019 gehalten hat, ins Programm aufgenommen. Und auch sonst gibt es viele interessante Beiträge und Informationen. Viel Freude …

Radiosendung „Nie mehr Schule“ vom 20.3.19: Frei-sich-Bilden und Sozialisation Weiterlesen »

Interview mit Karin Siakkos

Im Rahmen der Sendereihe „Nie mehr Schule“ von Michael Karjalainen-Dräger konnte Karin Siakkos von ihrem Weg zum frei sich bilden erzählen und zu den neuesten Medienbeiträgen Stellung nehmen. https://cba.fro.at/393349?fbclid=IwAR0Oj1TLTi7D1yFw3MP-NOLgF5NPa89fRAXo7IE5mpE-DuNnDZ2571p7Vxs

Freilernerstudio 20.09.2018

Joya, Karin und Lini sprechen über das Freilernen in den öffentlichen Medien. Welchen Grundgedanken verbinden wir mit dem Begriff „Freilernen“? Und was ist dran an den Vorwürfen, freies Lernen hätte etwas mit „Staatsverweigerung“ und „rechtsesoterischen Ideologien“ zu tun? Hier kann die Sendung nachgehört werden:  

Freilernerstudio 17.05.2018

Joya, Karin und Lini sprechen über die Frage ob freies und selbstbestimmtes Leben und Lernen Privileg ist, oder eine Möglichkeit, die allen Menschen offen steht.

Freilernerstudio 19.04.2018

Joya, Karin und Lini sprechen mit Studiogast Alexandra Terzic – Auer über die neu gegründete INITIATIVE BILDUNGSFREIHEIT – eine zivilgesellschaftliche Bewegung rund um den längst überfälligen Wandel im Bildungssystem. Aktuelle Infos rund um die Initiative findet ihr HIER https://initiative-bildungsfreiheit.at/    

Freilernerstudio 15.03.2018

Joya, Karin und Lini sprechen mit Heidelinde Haller über Freilernen ab 15 und die projektorientierte Begleitung von Jugendlichen im Rahmen der neuen Ausbildungspflicht in Österreich. Mehr Infos zu den erwähnten Projekten findet ihr HIER: http://vereinbiob.jimdo.com/ http://www.bio-bauernhof-haller.at/