Bildungsfreiheit – keine Selbstverständlichkeit?

15. September 2018 – internationaler Tag der Bildungsfreiheit. Und ich frage mich einmal mehr (wie bei so vielen anderen „Tagen der/die/des … “ auch) warum es einen eigenen dafür braucht. Warum es (sie) nicht selbstverständlich ist. Die Freiheit, seinen eigenen Weg zu gehen. Seinen Platz zum Lernen und „Wissen aneignen“ zu finden. Um hier nicht …

Bildungsfreiheit – keine Selbstverständlichkeit? Weiterlesen »