Bildung

„Nicht das Kind ist krank, sondern die Schule, in der es steckt“

Wir freuen uns, dass das Netzwerk der Freilerner auch im Jahr 2020 wieder zur Teilnahme als Pionierstation bei der Freiräume(Un)Conference in der Seifenfabrik in Graz eingeladen wurde. Die Themenschwerpunkte sind: Lernen (neu) Lernen und Lust auf Verantwortung. Keynote-Sprecher Christoph Schmitt wurde eines Tages klar, dass die wenigsten Schüler seinem Unterricht etwas abgewinnen können, und dass …

„Nicht das Kind ist krank, sondern die Schule, in der es steckt“ Weiterlesen »

Raus aus der Blase! Was ist Bildung und wer bestimmt das?

Während manche Medien alte Klischees über die sogenannte „Freilerner-Szene“ verbreiten und versuchen, sie in ein esoterisches oder gar staatsfeindliches Eck zu stellen, bilden sich einige junge Menschen in Österreich tatsächlich frei. „Nana…Nana…!“ Rosa, gerade ein Jahr alt geworden, deutet auf ihre Mutter und wiederholt freudestrahlend: „Nana!“ Vater und Mutter können es nicht fassen. Das erste …

Raus aus der Blase! Was ist Bildung und wer bestimmt das? Weiterlesen »

erLesen – ORF Beitrag zur aktuellen Bildungsdebatte

  Aus der Sommerpause zurück startet das ORF-III-Büchermagazin mit einem brisanten Thema und hochkarätigen Gästen: Autor Andre Stern, Schuldirektorin Andrea Walach und Philosoph Konrad Paul Liessmann diskutieren über Bildung in unserer Zeit. André Stern hat nie eine Schule besucht und trotzdem spricht er mehr als sieben Sprachen auf Muttersprachenniveau. Er ist der Ansicht, dass Spielen …

erLesen – ORF Beitrag zur aktuellen Bildungsdebatte Weiterlesen »

André Stern – eine neue Bildung für eine neue Gesellschaft

Andrè Stern erzählt, was er über Bildung denkt, warum jedes Kind aus seiner Sicht eine spontane Veranlagung hat und warum wir alle wieder Vertrauen ins Kind haben sollten. Das Interview entstand am Rande einer Veranstaltung in der Steiermark. Veröffentlicht von „Experiment Selbstversorgung“ im April 2014