selbstbestimmte Bildung

Der BILDUNGS-online-KONGRESS Möglichkeiten und Visionen für DEIN Kind vom 7. bis 17.01.2023

Kostenfreie Anmeldung: beim Bildungs-onlin-Kongress Möglichkeiten und Visionen für DEIN Kind von Samstag, 7. Januar bis Dienstag, 17. Januar 2023. Großartige Experten wie Catharina Roland, Bertrand Stern, Dr. Michaela Glöckler, Ricardo Leppe, Ilan Stephani, Doris & Bruno Gantenbein u.v.m. sind ebenso beim Kongress dabei! In diesem Kongress tragen wir mit unseren Experten in die Welt, wie …

Der BILDUNGS-online-KONGRESS Möglichkeiten und Visionen für DEIN Kind vom 7. bis 17.01.2023 Weiterlesen »

Voraussetzungen für informelles Lernen

Warum es so sehr auf die Haltung ankommt Aktuell werden viele konkrete Vorschläge gemacht, die zu einer po- sitiven Veränderung im Bildungswesen beitragen sollen. Solange aber keine Klarheit darüber besteht, dass die wirkliche Veränderung im Umgang mit den jungen Menschen passieren muss, wird es hier zu keinem nachhaltigen Wandel kommen. von: SIGRID HAUBENBERGER-LAMPRECHT Eigentlich ist …

Voraussetzungen für informelles Lernen Weiterlesen »

Online-Kongress „Selbstbestimmte Bildung – neue Wege der Potentialentfaltung in der Familie“ vom 17. bis 23.10.2022

Es freut uns, dass unser Vereinsvorstand Sigrid Haubenberger-Lamprecht als Referentin bei diesem besonderen Kongress dabei ist! Alle weiteren Infos sowie die Möglichkeit zur kostenlosen Anwendung findet Ihr hier online. Viel Freude beim Schauen der zahlreichen spannenden Interviews und Danke an Gabriel und Claudia Badea für die Organisation!   Übrigens: Das Interview mit Sigrid geht am …

Online-Kongress „Selbstbestimmte Bildung – neue Wege der Potentialentfaltung in der Familie“ vom 17. bis 23.10.2022 Weiterlesen »

ima-miroshnichenko

Geistige Zwangsfütterung – Ein Artikel von Bertrand Stern

Gerne veröffentlichen wir einen Arikel von Bertrand Stern, der über den Internationalen Tag der Bildungsfreiheit im Rubikon schrieb. „Der „Internationale Tag der Bildungsfreiheit“ am 15. September gerät zur Farce, solange Bildung zur Normierung junger Menschen im Sinne der herrschenden Agenda missbraucht wird. von Bertrand Stern Bildung — was ist das eigentlich? Vielfach ist es etwas, …

Geistige Zwangsfütterung – Ein Artikel von Bertrand Stern Weiterlesen »

Erfahrungen mit schulfreier Bildung in Deutschland: Ein Reisebericht

Kerstin W. erstellte für die deutsche Freilernerzeitschrift einen wirklich interessanten ‚Reisebericht‘. Wir bedanken uns. „Von Pfannkuchen und fremden Kulturen Ein Reisebericht von Kerstin W Wer sich von diesem Bericht Anregungen für exotische Mehlspeisen erhofft, wird jetzt vermutlich enttäuscht sein. Denn unsere Reise war zwar ein Abenteuer und Aufregung hatten wir mehr als genug, doch hat …

Erfahrungen mit schulfreier Bildung in Deutschland: Ein Reisebericht Weiterlesen »

Freilerner Deutschland

Staatsleugnung und Selbstbestimmte Bildung

Weil die Thematik der Staatsverweigerung auch in Österreich immer wieder mit Initiativen zu selbstbestimmter Bildung in Verbindung gebracht wird, haben wir uns dazu entschieden, den folgenden Artikel aus der deutschen Zeitschrift „die freilerner“ von Angela Schickhoff auf unserer Website zu veröffentlichen, da er unsere Haltung sehr gut zusammenfasst: „Aus aktuellem Anlass möchte ich die Frage …

Staatsleugnung und Selbstbestimmte Bildung Weiterlesen »

Podcast-Empfehlung: Was ist Adultismus?

Im Podcast Selbstbestimmtsichbilden von Max Sauber findet sich eine Folge zum Adultismus. Bei Adultimus handelt es sich um eine Form der Diskriminierung von Kindern und Jugendlichen aufgrund des Alters. Es erfolgt eine Ungleichbehandlung, die gesellschaftlich und institutionell kaum hinterfragt wird. Im Podcast werden einige Artikel und Bücher zum Thema analysiert und besprochen. Ein Auszug der …

Podcast-Empfehlung: Was ist Adultismus? Weiterlesen »

Informationsveranstaltung „Freilernen: Gefahr oder Chance?“

am 20.02.2019 in der BAfEP8 in 1080 Wien Da es seit Beginn des Schuljahres 2018/19 vermehrt zu äußerst kritischen Medienberichten zum Thema „Freilernen“ kam (mit teilweise falschen Informationen), entschied sich der Arbeitskreis „Öffentlichkeitsarbeit, Recht und Forschung“ unseres Vereins zu einer Informationsveranstaltung für Presse- sowie interessierte Fachleute mit dem Ziel, das komplexe Thema Freilernen möglichst umfassend …

Informationsveranstaltung „Freilernen: Gefahr oder Chance?“ Weiterlesen »